Zum Inhalt springen

URBAN/CITY

Schindelhauer

„Bei Schindelhauer Bikes entwickeln wir Räder, die technisches Wissen mit einem modernen Lebensstil verbinden. Unsere Leidenschaft ist technische Innovation in Kombination mit einem anspruchsvollen, funktionalen Design – sie steckt in jedem Detail unserer Produkte.

Als erster Fahrradhersteller haben wir von Beginn an ausschließlich mit einem Zahnriemen-Antrieb gearbeitet und mit Gates CarbonDrive™ einen idealen Partner gefunden. Eine Technologie, die optimal zu unseren Rädern passt: Kein Lärm, keine Wartung, kein Öl – dafür umso mehr Fahrvergnügen. Die zeitlose Schönheit mit einem eleganten Understatement, wie die clevere Funktionalität unserer Räder, wurde in den vergangenen Jahren mehrfach prämiert,“ sagt Schindelhauer.

Die Räder von Schindelhauer sind die Beaus in unserem Sortiment. Man würde sie am Liebsten über die Couch hängen und nur anschauen. Dabei überzeugen die Räder auch bei täglichem Gebrauch durch Ihr agiles Fahrverhalten und die Nabenschaltungen in Kombination mit Gates CarbonDrive™ reduzieren den Wartungsaufwand auf ein Minimum. Bei uns finden Sie eine der größten Testflotten von Schindelhauer in Deutschland. Lust auf eine Probefahrt?

Frieda-VIII-XI-2017_packshot_ap.jpg
Ludwig-VIII-XI-2017_ap.jpg
mika_amaro_lifestyle_cushy_black_2c.jpg

Mika Amaro

2009 haben Alex und Michael, in Köln mika amaro gegründet. Ziel war und ist es, schöne und hochwertige Stadtfahrräder mit innovativen Lösungen zu bauen, die ihre Leidenschaft am Radfahren zeigen.

mika amaro verbaut ausschließlich Komponenten und Materialien, die sie selbst fahren möchten und überzeugen. Wir wollen fahren und nicht reparieren! Und wer liebt es nicht, auf einem schönen Fahrrad durch die Stadt zu gleiten! Aus diesem Grund setzt auch mika amaro wie einige unserer anderen Hersteller auf die Kombination von Nabenschaltung mit Riemenantrieb. Eine weitere Besonderheit von mika amaro ist die Verwendung von klassischen Stahlrahmen. Die ermöglichen neben einem höheren Fahrkomfort ein filigranes klassisches Design. mika amaro Bike Kollektionen sind streng limitiert. Jeder Kunde erhält sein ganz eigenes numeriertes Exemplar.

BMC

BMC baut nicht nur High Tech Räder für den Sport, sondern auch die eher für den Alltag konzipierte Serie „Alpen Challenge“. Die unschlagbare Kombination Nabenschaltung kombiniert mit Riemenantrieb sorgt auch hier für minimalen Wartungsaufwand.

Ein paar Modelle gibt es aber auch mit klassischer Kettenschaltung. Frische Farben und cooles Design sorgen für einen besonders sportlichen Auftritt.

BMC-Summer.jpg
BMC-Summer2.jpg
ISY_Lite_N3_8_2018_10827.jpg

I:sy

Im Jahr 2007 hat Martin Kuhlmeier ein 20“ Kompaktrad mit Ballonreifen entwickelt das i:sy. Daraus hat sich eine echte Erfolgsstory entwickelt. Kompakte Abmessungen, ein großer Frontgepäckträger und ein Systemgepäckträger hinten, machen aus dem i:sy ein Allroundtalent, daß sich auch in seinen Fahreigenschaften vor größeren Rädern nicht verstecken muß . Innerhalb von wenigen Sekunden lassen sich die Pedale einklappen und der Lenker querstellen, wodurch sich Rad ohne Montagearbeiten problemlos in den meisten Autos mitnehmen läßt und platzsparend in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden kann. Das i:sy gibt es in verschiedensten Varianten als „normales“ Fahrrad aber auch als E-Bike mit Bosch Motor.